// Requiem für einen Traum | Gideon Kiefer (Künstlerporträt)

 – posted: Apr 5, 2017 in press

Reversed Ocean (GK/P 4), I_07.I.2017, pencil, gouache, pen, felt marker, ballpoint pen and indian ink on a book cover, 20 x 27cm

“Schneeflocken fallen sie aus dem Gravitationsfeld des Bewusstseins. All die Ahnungen, Gefühle und Visionen – sie nehmen dann eine deutlichere, kristallinere Form an, als es ihnen bei wachem Zustand erlaubt war. Für Gideon Kiefer bleibt jede Nacht nur die Hoffnung, dass ihn seine Träume verschonen. Allzu oft bringt der Schneenämlich nichts als Schauder – und schmilzt ins Nichts hinfort, sobald er seine Augen öffnet. Zurück bleibt allein ein Gefühl der Ohnmacht…”

Porträt von Karolina Wrobel über den beglischen Künstler Gideon Kiefer
in der aktuellen Ausgabe von kunnst, der neuen Zeitschrift für Kunstinteressierte und Kunstsammler.