// Carrier

/ Jonathan Callan /

 – Jan 30 – Mar 16
 – vernissage: Jan 27, 11:00 am

Carrier ist die vierte Einzelausstellung des britischen Künstlers Jonathan Callan in der Galerie Martin Kudlek.
Als ausgebildeter Bildhauer hat Callan sich stets für die physische Beschaffenheit von Objekten interessiert: So entstehen seine Werke aus Büchern, Texten, Karten und Fotografien, ihre Oberfläche wird durch schneiden, kratzen, falten und stanzen derart bearbeitet, dass die ursprüngliche Substanz kaum noch vorhanden und erkennbar ist. Mit diesem bisweilen obsessiven Prozess hat Callan ein System des Erkundens entwickelt, welches die Arbeit als solche vorantreibt und ihre Bedeutung generiert.
Jonathan Callan (*1961), studierte am Goldsmiths College und der Slade School of Fine Arts. Seine Arbeiten sind in Museen und Galerien in Europa und den USA ausgestellt worden, wie etwa jüngst in der Ausstellung Inside Out (zusammen mit Andreas My) im Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach.
Arbeiten von ihm befinden sich u.a. in den Sammlungen des Museum of Modern Art, New York; The British Museum, London; The Henry Moore Institute, Leeds; The High Museum, Atlanta; Leopold Hösch Museum, Düren; Princeton University Art Museum; Progressive Art Collection, Ohio und zahlreichen europäischen und amerikanischen Privatsammlungen.